Chronik der Bayrischen Kammeroper

An der Chronik der Bayerischen Kammeroper wird gearbeitet

Das Gartenschloss in Veitshöchheim
Das Gartenschloss in Veitshöchheim
Demnächst können Sie hier weitere Berichte mit den Verschiedenen Inszenierungen und Vorstellungen der Bayerischen Kammeroper lesen. Sehr bald werden wir in der Lage auch akustische Einblendungen anzubieten.

1982 – Gründung der Bayerischen Kammeroper

Die Bayerische Kammeroper in Veitshöchheim ist die einzige kommunale Einrichtung dieser Art, und das in einer Gemeinde von noch nicht einmal 10.000 Einwohnern; dazu kommt, dass diese kulturelle Stätte das einzige Theater in der Bundesrepublik Deutschland ist, das einen eigenen Rundfunksender betreibt: Radio Opera sendet in Würzburg auf der Frequenz von Charivari und in München im Digitalradio (Digital Classix, Band LG) und ist inzwischen als Kulturgut eingestuft.
Der Gründer der Bayerischen Kammeroper Veitshöchheim, Dr. Blagoy Apostolov, wurde 1997 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.